Willkommen


Wir verlegen Bücher zur politischen, historischen und ökonomischen Bildung. Unser Programm reicht von Wissenschaftspublikationen bis zur Didaktik und Unterrichtspraxis der Fächer Politik, Geschichte, Ökonomie, Gesellschaftswissenschaften und Geographie.
Zudem umfasst das Programm die außerschulische Jugendbildung und Erwachsenenbildung sowie Praxisbücher und Publikationen zur Schulpädagogik und für das Studium und die Praxis der Sozialen Arbeit.
In unseren Fachzeitschriften, darunter unser Flaggschiff die WOCHENSCHAU, informieren Sie sich über Theorie und Praxis der Politikwissenschaft, der Politikdidaktik, der Geschichtsdidaktik und Ökonomiedidaktik. Materialien für die Unterrichtsvorbereitung und den direkten Einsatz in der Klasse sind echte Unterstützer in Ihrer täglichen Arbeit als Lehrer*in.
Unsere Lieferung an Privatkunden ist versandkostenfrei*.

Weiterhin für Sie da!

Auch in Pandemiezeiten sind wir weiterhin für Sie da. Über unseren neuen Webshop können Sie bequem rund um die Uhr bestellen. Auch telefonisch sind wir wie gewohnt für Sie erreichbar.  Gerne nimmt unser Auslieferungspartner BroCom unter 07154 132730 Ihre telefonische Bestellung entgegen. Für allgemeine Informationen und Fragen rund um Ihr Abonnement erreichen Sie uns telefonisch unter 069 7880772 0.

Lieferung versandkostenfrei

An Endkunden innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei.

Digitale Titel

Seit dem Frühjahr 2020 hat sich der Bedarf an digitalen Materialien drastisch erhöht. Wir haben auf die veränderten Anforderungen reagiert und weite Teile unseres Programms digitalisiert. Auch viele Hefte der WOCHENSCHAU und große Teile unseres Geschichtsprogramms sind digital erhältlich. Sie vermissen einen Titel, der noch nicht digital zur Verfügung steht? Schreiben Sie uns an info@wochenschau-verlag.de. Wir kümmern uns darum.

Neuerscheinungen

Inklusion
Die WOCHENSCHAU-Ausgabe zum Thema Inklusion bietet Lehrern die Möglichkeit sich einen grundlegenden Überblick über das Themenfeld Inklusion in der Schule zu verschaffen, von den rechtlichen und begrifflichen Grundlagen bis hin zur Konzeptionierung inklusiven Unterrichts und die Anforderungen an die Person des Lehrers. In Anlehnung an die WOCHENSCHAU-Sonderausgaben informieren Experten die Lehrer in Kurzbeiträge zu den wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit schulischer Inklusion. Darüber hinaus beinhaltet das Heft eine umfassende Unterrichtseinheit rund um das Thema Inklusion, um auch den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu eröffnen, sich mit Inklusion auseinanderzusetzen.
> mehr

8,90 € - 17,90 €

Freiheit und Gleichheit
„Freiheit“ ist ein schillernder Begriff. Sie ist ein Traum der Menschheit. In der Geschichte hat wohl kaum eine Idee so viel Energie freigesetzt. Die politische Geschichte kann über weite Strecken als die Geschichte eines Kampfes um die Freiheit gelesen werden. In diesem Themenheft geht es aber nicht nur um die Freiheit von Gruppen, Nationen oder Völkern. Auch das Individuum strebt nach Freiheit. Ein jeder von uns beruft sich immer wieder auf seine Freiheit und verbietet sich jede unangemessene Beschränkung der Freiheit. Freiheit ist ein Ideal, nach dem wir Menschen streben, aber Freiheit ist auch Verantwortung und Bürde. Doch: Was ist Freiheit überhaupt? Wie ist sie genauer zu fassen? In welchem Spannungsverhältnis steht sie zu anderen politischen Ideen und Idealen?
> mehr

8,90 € - 17,90 €

Medien und Politik
Das Wochenschau Heft beleuchtet die Bedeutung der Medien für und in der Demokratie sowohl am Beispiel des Regierungssystems BRD wie auch im internationalen Kontext. Die Lernenden diskutieren die Bedeutung Neuer Medien im politischen Prozess und erörtern die Chancen und Risiken von elektronischer Partizipation, E-Democracy und Sozialen Netzwerken auf nationaler und internationaler Ebene. Spannungsfelder von Medien und Politik werden an aktuellen Fällen dargestellt, so dass die Schülerinnen und Schüler einen umfassenden Überblick über positive wie negative Funktionen der Medien in und für Demokratien erhalten. Das Heft setzt medienkundliche Grundlagen voraus, bietet aber für Abonnenten im Online-Bereich weiterführende Materialien an, die in der Schule genutzt werden können.
> mehr

8,90 € - 17,90 €

Politische Theorie
Statt einer musealen Aufbereitung klassischer Texte bietet das Basisheft "Politische Theorie" vielfältige problemorientierte Zugänge zur Ideengeschichte und lädt Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II ein, politische Grundfragen in ihrer gegenwärtigen und zukünftigen Bedeutung zu erörtern. Das Heft wurde nicht nach den klassischen Denkströmungen (Liberalismus, Sozialismus, Konservatismus) oder einer chronologischen Abfolge der einzelnen Denker angelegt, sondern anhand von sechs politischen Grundfragen gegliedert: Wozu brauchen wir eigentlich einen Staat? Wer soll regieren? Was ist eigentlich "gerecht"? Geht es in der Politik nur um Macht? Wie weit reicht die Meinungsfreiheit? Warum ist die Menschenwürde unantastbar? Um ein exemplarisches Lernen zu ermöglichen, werden immer wieder alltagsnahe Fälle und Beispiele zur Verdeutlichung der politischen Theorien herangezogen. Dies soll einen Raum eröffnen, in dem Schülerinnen und Schüler ihre Fragen und Deutungen des politischen Zusammenlebens artikulieren und selbst Bezüge zwischen politiktheoretischen Einsichten und ihrem Alltag herstellen können.
> mehr

8,90 € - 17,90 €

Sozialisation
Das Vertiefungsheft „Sozialisation“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und ist in allen Bundesländern an die Lehrpläne anschlussfähig. Es behandelt thematisch die grundlegenden Fragen der Sozialisation, die Bedeutung von Peergroups für die Entwicklung Jugendlicher und die Sozialisation von Jungen und Mädchen. Die einzelnen Kapitel sind problemorientiert gestaltet und streben eine politische Urteilsbildung der Schülerinnen und Schüler an. Diese wird insbesondere durch die handlungsorientierten Methoden gefördert.
> mehr

8,90 € - 17,90 €

Pluralismus
Der Begriff Pluralismus hat nach wie vor Konjunktur und seine Erweiterung zur pluralistischen Demokratie ist im politischen Alltag in aller Munde. Dennoch kann man nicht davon ausgehen, dass es eine breite Übereinstimmung darüber gibt, was konkret damit gemeint ist. So kann der Begriff Pluralismus einfach nur den Tatbestand meinen, dass in unserer Gesellschaft eine Vielzahl von Gruppen (u.a. Vereine, Verbände und Parteien) existieren, die miteinander konkurrieren und die versuchen, den politischen Willensbildungs- und Entscheidungsprozess in ihrem Sinne zu beeinflussen. Positionen, die diesen Tatbestand prinzipiell positiv bewerten, sehen dann im Pluralismus auch das kennzeichnende Merkmal unserer Demokratie, was im Begriff der pluralistischen Demokratie zum Ausdruck kommt. So verstanden beschreibt der Begriff pluralistische Demokratie erst einmal bloß den Zustand unserer Gesellschaft und unseres politischen Systems und setzt sich damit auch kritischen Einwänden aus. Die pluralistische Demokratie steht aber darüber hinaus auch in einem engen Zusammenhang mit politikwissenschaftlichen Theorien. Sie beruht auf ideengeschichtlichen Grundlagen, sie erhebt den Anspruch selbst eine eigenständige politische Theorie zu sein und sie versucht auf den gesellschaftlichen politischen Wandel zu reagieren. Dieses Vertiefungsheft unterstützt Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II dabei, die pluralistische Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland, ihre Entwicklungen zum Neokorporatismus und Lobbyismus sowie die damit verbundenen Kontroversen zu verstehen und kritisch zu beurteilen.
> mehr

8,90 € - 17,90 €

Nachhaltigkeit
Fragen der Nachhaltigkeit sind von größter Bedeutung für die heranwachsenden Generationen. Die Art und Weise, wie heute gewirtschaftet, gelebt und konsumiert wird, wird ihre realen Entwicklungschancen maßgeblich beeinflussen. Aber heutige Jugendliche sind nicht nur „Leidtragende“, die die Folgen des Verhaltens ihrer Eltern und Vorfahren zu spüren bekommen. Sie sind auch selbst Akteure: als Wirtschaftssubjekte, als Konsumenten oder als Akteure des Wandels. Vor diesem Hintergrund nimmt das Vertiefungsheft vor allem die Lebens- und Wirkungswelt der Jugendlichen in den Blick. Es wird verdeutlicht, dass Nachhaltigkeit nicht nur ein global-politisches Thema ist, sondern auch direkt mit dem konkreten Lebensstil der Jugendlichen zusammenhängt.
> mehr

8,90 € - 17,90 €

Internationale Politik II: Globalisierung
Die Klimakonferenz in Paris im November 2015 stellt die Staatengemeinschaft vor eine zukunftsweisende Aufgabe: Wie kann das "Zwei-Grad-Ziel" noch erreicht werden? Wird es eine Lösung geben, die wirtschaftliche Interessen und Nachhaltigkeit in Einklang bringt? Neben dieser Frage diskutieren die Lernenden im neuen Basisheft "Internationale Politik II: Globalisierung" weitere Schlüsselprobleme der Globalisierung: - Migration, Flucht und Integration - Die Regulierung des Freihandels durch Abkommen wie das TTIP - Die Gestaltung der Globalisierung durch faire Produktions- und Handelsbedingungen - Die Umweltverschmutzung der Weltmeere Das Basisheft vervollständigt damit das Angebot im Bereich der internationalen Politik für die Sekundarstufe I. Die Schülerinnen und Schüler erhalten grundlegende Einsichten in die Konsequenzen der weltweiten Verflechtungen auf ökonomischer, politischer und kultureller Ebene. Problem- und handlungsorientiert werden Globalisierungsprozesse mit der Lebenswelt der Jugendlichen verknüpft und kontrovers diskutiert.
> mehr

8,90 € - 17,90 €

Die Zukunft der EU
Ein friedliches und demokratisches Europa war noch vor 70 Jahren kaum vorstellbar. Der Kontinent hatte innerhalb drei Jahrzehnten zwei Kriege überstanden, denen eine über 40 Jahre lange Blockkonfrontation folgte. Heute gehören 28 Staaten dem Staatenverbund der Europäischen Union an. Dazu zählen die ehemaligen Erzfeinde Deutschland und Frankreich ebenso wie das europaskeptische Großbritannien und eine Vielzahl ehemaliger Ostblockländer. Doch wohin steuert die EU? Welche Probleme bringt die stetige Erweiterung von ursprünglich sechs auf fast 30 Mitglieder mit sich? Welche Folgen hat die Verschiebung der EU-Außengrenze nach Osten? Und wie kann die Politik der schwersten Rezession seit Ende des Zweiten Weltkriegs entgegenwirken? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Vertiefungsheft für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Die Autoren zeigen mithilfe von Originaltexten (wie z.B. Interviews, Zeitungsartikeln, etc.), Fotos und anschaulichen Grafiken die bisherigen Leistungen, aber auch die Grenzen und Schwierigkeiten des Staatenverbundes auf.
> mehr

8,90 € - 17,90 €

Sozialstruktur
Wie ausgeprägt ist die soziale Ungleichheit in Deutschland? Ist soziale Ungleichheit eine Gefahr für die Demokratie? Das Vertiefungsheft Sozialstruktur problematisiert den Zusammenhang von sozialer Ungleichheit und politischer Beteiligung. Die Lernenden diskutieren darin Phänomene wie die Geschlechterungleichheit in Bildung und Wirtschaft, die Verteilung von Bildungschancen und den Zusammenhang von sozio-ökonomischem Hintergrund und politischer Partizipation. Anhand konkreter Fälle erörtern und bewerten sie politische Lösungsansätze. Methodisch legt das Heft Schwerpunkte auf die Analyse von Statistiken sowie rollengestützte Dikussionen.
> mehr

8,90 € - 17,90 €