Facebook Pixel

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0     Newsletter

Transfer

Ein Versuch über das Anwenden und Behalten von Geschichtswissen

Bestellnummer: 4531 (Print) / 41047 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Gerhard Schneider
Erscheinungsjahr: 2009
Auflage: 1. Aufl.
Seitenzahl: 176
ISBN: 978-3-89974531-3 (Print) / 978-3-7344-1047-5 (PDF)
Reihe: Methoden historischen Lernens
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

Print
14,80 €
*
zur Fortsetzung (Print)**
11,80 €
*
PDF
11,99 €
*

Transfer - Ein Versuch über das Anwenden und Behalten von Geschichtswissen

Über das Buch

Transfer ist in der Geschichtsdidaktik ein noch relativ junger Begriff. Von der Lernpsychologie übernommen wird er in der Geschichtsdidaktik seit etwa der zweiten Hälfte der 1970er Jahre diskutiert. Heute steht außer Frage, dass für das Anwenden und Behalten von Geschichtswissen Transferüberlegungen der Unterrichtenden unumgänglich sind. In dem Büchlein wird gezeigt, wie Kenntnisse, Einsichten und Fähigkeiten, die in einem bestimmten Zusammenhang gelernt wurden, in weiteren (späteren) Lernzusammenhängen und in der außerschulischen Lebenswelt aufgegriffen, differenziert und angewendet werden. Dabei werden vier verschiedene Transfers beschrieben und mit Beispielen illustriert: 1. Methodentransfer; 2. Ereignis- bzw. inhaltsbezogener Transfer, 3. Transfer begrifflich-kategorialen Wissens, 4. Transfer von Wissen und Fertigkeiten zum Verständnis geschichts-kultureller Gegebenheiten in der außerschulischen Lebenswelt der Schüler.


** Mit der Bestellung eines Titels zur Fortsetzung erhalten Sie diesen Titel sowie alle künftigen Titel der entsprechenden Reihe direkt nach Erscheinen zugesandt. Ein weiterer Vorteil: Sie sparen rund 20 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Der Fortsetzungsbezug ist jederzeit kündbar - eine kurze Mitteilung an uns genügt!