Facebook Pixel

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0     Newsletter

Diversity in der Kindheitspädagogik und Familienbildung

Bestellnummer: 25618 (Print) / 55618 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Veronika Fischer, Katja Gramelt (Hg.)
unter Mitarbeit von: Katja Wohlgemuth, Tim Rohrmann, Ulrich Heimlich
Erscheinungsjahr: 2021
Seitenzahl: 240
ISBN: 978-3-8252-5618-0 (Print) / 978-3-8385-5618-5 (PDF)

Verfügbarkeit: vorbestellen, erscheint am 8. März 2021

Buch
21,90 €
*
PDF

Derzeit nicht verfügbar

19,99 €
*

Diversity in der Kindheitspädagogik und Familienbildung

Über das Buch

In diesem Buch werden die Diversitätskategorien soziale Herkunft, Gender, Migration und Behinderung sowohl einzeln als auch intersektional betrachtet. Ihre Wirkmechanismen werden im Hinblick auf Benachteiligungen im Zugang zu Bildungsinstitutionen und in der Bildungsteilhabe aufgezeigt. Zudem wird ein pädagogischer Ansatz vorgestellt, der Orientierung für das praktische Handeln bietet.

Die Reihe Kindheitspädagogik und Familienbildung wird herausgegeben von Rita Braches-Chyrek, Irene Dittrich, Veronika Fischer und Elke Kruse.
Studierende, Lehrende und pädagogische Fachkräfte finden in der Reihe elementare professionsrelevante Wissensbestände nachvollziehbar aufbereitet.

Inhaltsübersicht

Katja Gramelt: Einleitung
Katja Gramelt: Diversity in der Kindheitspädagogik und Familienbildung
Katja Wohlgemuth: Soziale Herkunft als Vielfaltsmerkmal in kindheitspädagogischen Kontexten
Tim Rohrmann: Gender
Veronika Fischer: Kindheitspädagogik im Migrationskontext
Ulrich Heimlich: Behinderung und Inklusion
Veronika Fischer, Katja Granelt: Handlungsanregungen für eine diversitätsbewusste Kindheitspädagogik und Familienbildung
Verzeichnis der Autor*innen

Zu den Autoren

Dr. Veronika Fischer, Professorin (i. R.), Hochschule Düsseldorf, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften; Arbeitsschwerpunkte:
Erwachsenenbildung/Familienbildung, Migrationspädagogik, Diversity
Dr. Katja Gramelt, Professorin an der Hochschule Düsseldorf, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften; Arbeitsschwerpunkte:
Diversity, Kindheitspädagogik, Vorurteilsbewusste Pädagogik
Dr. Ulrich Heimlich, Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Arbeitsschwerpunkte: Pädagogik bei Lernschwierigkeiten, Inklusive Pädagogik, Spielpädagogik und Prävention
Dr. Tim Rohrmann, Professor für Kindheitspädagogik an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim;
Arbeitsschwerpunkte: Gender, Sprache, Professionalisierung
Dr. Katja Wohlgemuth, Professorin für Frühpädagogik mit dem Schwerpunkt Management an der Fachhochschule Südwestfalen;
Arbeitsschwerpunkte: Politische und sozialstaatliche Rahmungen kindheitspädagogischer Professionalität, Kinderschutz