Katalogservice

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0

Vorurteile

Bestellnummer: 1619
Autoren/Hrsg.: Julia Koschmieder, Dr. Carsten Koschmieder
Erscheinungsjahr: 2019
Seitenzahl: 32
Klassenstufe: Sek. I
Reihe: Wochenschau, Sek. I

Verfügbarkeit: erscheint November/Dezember 2019

11,40 €
*
  • Kaufen Sie 10 zum Preis von je 6,80 €

Vorurteile

Über das Buch

Das Vertiefungsheft "Vorurteile" richtet sich an Schüler*innen der Sekundarstufe I, insbesondere der Jahrgangsstufe 8. Die Lernenden eignen sich grundlegende Begriffe und Konzepte an: was sind Vorurteile, welche mentale Funktion erfüllen sie? Fallorientiert wird dies an Beispielen behandelt, in denen Deutsche mit Migrationshintergrund über ihre Diskriminierungserfahrungen sprechen. Es werden verschiedene Erklärungsansätze von Vorurteilen vorgestellt. Dabei liegt der Fokus auf Antisemitismus, der auch hier zunächst durch die Perspektive Betroffener dargelegt wird. Sowohl individualpsychologische als auch gesellschaftliche Erklärungsansätze werden diskutiert, welche durch sensibel angeleitete Spiele erfahrbar werden. Die Schüler*innen lernen, ihre eigenen Vorurteile und die dahinterliegenden gesellschaftlichen Mechanismen zu erkennen und zu hinterfragen. Am Beispiel von strukturellem Rassismus werden verschiedene Handlungsmöglichkeiten diskutiert. Selbstermächtigender Aktionismus, Zivilcourage, institutionelle Verantwortung…? U.a. im Kontext Schule geht es um die Frage, wer sich wie gegen Vorurteile und ihre Konsequenzen einsetzen kann bzw. sollte.

Zu den Autoren

Julia Koschmieder arbeitet als Politik- und Englischlehrerin an einem Berliner Gymnasium und als abgeordnete Lehrkraft an der Freien Universität Berlin.

Dr. Carsten Koschmieder ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein