Facebook Pixel

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0     Newsletter

Motivation – Kognition – Reflexion

Schlaglichter geschichtsdidaktischer Professionsforschung

Bestellnummer: 41229 (Print) / 41230 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Sebastian Barsch, Burghard Barte (Hg.)
unter Mitarbeit von: Sebastian Barsch, Burghard Barte, Christoph Bramann, Monika Fenn, Nina Glutsch, Lukas Greven, Christian Heuer, Henning Host, Simone Lankes, Martin Nitsche, Jochen Pahl, Horst Schilling, Manfred Seidenfuß, Stefanie Urban, Lale Yildirim
Erscheinungsjahr: 2021
Auflage: 1. Aufl.
Seitenzahl: 272
ISBN: 978-3-7344-1229-5 (Print) / 978-3-7344-1230-1 (PDF)
Reihe: Geschichtsunterricht erforschen
Format: Broschur

Verfügbarkeit: vorbestellen, erscheint Februar 2021

Buch
Subskriptionspreis:

Regulärer Preis: 29,90 €

Special Price 23,90 €

*
PDF

Derzeit nicht verfügbar

26,99 €
*

Motivation – Kognition – Reflexion

Über das Buch

Dieser Band versammelt theoretische Perspektiven, konzeptionelle Ansätze und empirische Erkenntnisse zur Professionalisierung von Geschichtslehrpersonen. Neben einem Überblick über die bisherigen methodologisch-methodischen Ausrichtungen werden auch bisher kaum berücksichtigte sowie neue Zugänge zu diesem Feld vorgestellt. Darüber hinaus bietet der Band beispielhaft praktische Vorschläge für die Initiierung von Professionalisierungsprozessen in der Hochschullehre und diskutiert, was als domänenspezifisches Professionswissen verstanden werden kann und wie die Forschung in diesem Feld weiterentwickelt werden könnte.

Inhaltsübersicht

Sebastian Barsch, Burghard Barte: Motivation – Kognition – Reflexion. Erfolgsfaktoren für eine gelingende Geschichtslehrer:innenbildung?

Martin Nitsche: Ansätze und Methoden der Professionsforschung in Geschichte

Sebastian Barsch, Nina Glutsch: Berufswahlmotivation und fachliche Überzeugungen von angehenden Geschichtslehrer:innen

Simone Lankes: Didaktische Diagnostik im Geschichtsunterricht. Exemplarische Einzelfallanalysen der Perspektiven von Lehrer:innen

Lale Yildirim: Entwicklung und Veränderung von Selbstkonzepten im Praxissemester

Monika Fenn, Stefanie Urban: Das Potsdamer Modell des erweiterten Fachwissens für den schulischen Kontext Geschichte. Explorative Prüfung in einer Delphi-Studie

Lukas Greven: Didaktische Rekonstruktion und dokumentarische Methode. Ein integriertes Modell als Rahmenkonzept für die Lehrer:innenvorstellungsforschung

Henning Host: Design-Based Research in der geschichtsdidaktischen Professionalisierungsforschung. Ein Beispiel im gymnasialen Geschichtsunterricht der sechsten Jahrgangsstufe

Burghard Barte, Horst Schilling: Historisches Lehren im Bedingungsgefüge von Geschichtskultur, Lehr-Lernkultur und digitalen Massenmedien

Christoph Bramann: Schulbucharbeit – ein Aspekt der Professionalisierung von Geschichtslehrkräften? Implikationen zur Einbindung eines Leitmediums in die Hochschullehre

Jochen Pahl: Geschichtsdidaktische Kompetenzentwicklung durch Analysen von Unterrichtsvideos

Christian Heuer, Manfred Seidenfuß: Geschichtslehrer:innenbildung anders denken! Überlegungen zum Verhältnis von Disziplin und Profession

Über die Autor:innen

Zu den Autoren

Sebastian Barsch ist Professor für Didaktik der Geschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Burghard Barte ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur Didaktik der Geschichte an der Universität Passau.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein