Facebook Pixel

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0     Newsletter

Mensch und Tier

Verfügbarkeit: Vorbestellen, erscheint April 2021

Print
24,90 €
*
PDF

Derzeit nicht verfügbar

23,99 €
*

Mensch und Tier

Über das Buch

Schmusehündchen, Pleitegeier, schlauer Fuchs: Tiere prägen unser Leben, nicht nur in der Sprache. Ein Grund dafür ist sicher, dass die Biologie den Menschen selbst als Tier erkannt hat. Doch welche Position kommt uns im Tierreich genau zu? Warum nehmen wir gegenüber anderen Tieren gern die „Über-Rolle“ ein, idealisieren und umschwärmen die einen, verfolgen und töten die anderen? Wie sollten wir andere Tiere behandeln? Wie lernen wir sie besser zu verstehen und zu schützen? Und was können wir von ihnen für unsere eigene Zukunft lernen?

Inhaltsübersicht

Inhalt

Vorwort

Stephan Hübner: Finde dich selbst im Dchungelbuch
Dagmar Röhrlich: Abschied von den Affen?
Niklas Vogel: Schlussstrich für die Sinfonie des Lebens?
Anne Baier: Geformt und beherrscht
Wiki Katopi: Lieblingsmenschen auf vier Pfoten
Antje Sieb: Ausverkauf beim Kabeljau
Thorsten Schweinhardt: Stolzer Adler, dumme Kuh
Frank Grotelüschen: Mücken als Motor des Fortschritts
Jens Borchers: Corona und das wilde Tier
Anneke Meyer: Dr. med. Wurm
Silke Schmidt-Thrö: Drohne. Satellit und Crowd
Joachim Budde: Alles schon bekannt - oder?
Christine Werner: Von Jurassic Park lernen
Renate Müller: Raus aus dem Wald
Rebecca Hillauer: Die Nilgans auf der Liegewiese
Stefan Ehlert: Kampf dem Schwarzmarkt
Angelika Fey: Bartgeier und blaue Aras
Juliane Orth: Zwei Worte, ein Inhalt?
Rebekka Dieckmann: Der Mensch, eine bedrohte Art?
Judith Kösters: Neues Image für Kriecher und Krabbler?