Katalogservice

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0

Lernen im Dialog

Aktivierende Methoden in der politikwissenschaftlichen Lehre

Bestellnummer: 40949 (Print) / 40949FF / 40950 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Caroline Kärger, Judith Gurr
Erscheinungsjahr: 2020
Auflage: 1. Auflage 2020
Seitenzahl: 80 S.
ISBN: 978-3-7344-0949-3 (Print) / 978-3-7344-0950-9 (PDF)
Reihe: Kleine Reihe Hochschuldidaktik Politik

Verfügbarkeit: vorbestellen, erscheint Februar 2020

Print
12,90 €
*
zur Fortsetzung (Print)**
10,90 €
*
PDF

Derzeit nicht verfügbar

9,99 €
*

Lernen im Dialog

Über das Buch

** Mit der Bestellung eines Titels zur Fortsetzung erhalten Sie diesen Titel sowie alle künftigen Titel der entsprechenden Reihe direkt nach Erscheinen zugesandt. Der Fortsetzungsbezug ist jederzeit kündbar - eine kurze Mitteilung an uns genügt!

Inhaltsübersicht

1. Einleitung

2. Dialog im politikwissenschaftlichen Studium

2.1 Dialogische Kompetenzen als Ziel eines politikwissenschaftlichen Studiums

2.2 Kompetenzorientierung in der Politikwissenschaft

2.3 Was sind dialogische Kompetenzen

3. Aktives Lernen zur Förderung dialogischer Kompetenzen

4. Aktivierende Methoden in der politikwissenschaftlichen Hochschullehre

4.1 Think-Pair-Share

4.2 Stille Debatte/Stumme Diskussion

4.3 Aktives Plenum

4.4 Peer Instruction und Classroom Response Systeme

4.5 Fishbowl (auch Innen-/Außenkreis-Methode)

4.6 Amerikanische Debatte/Pro-Kontra-Debatte

4.7 Problemorientiertes Lernen

5. Tipps zum erfolgreichen Einsatz der Methoden

6. Fazit

7. Literatur

Zu den Autoren

Dr. Judith Gurr ist Referentin für dialogorientierte Lehre im Lehrservice der Leuphana Universität Lüneburg.

Caroline Kärger ist wissenschaftliche Referentin der Vizepräsidentin für Digitalisierung an der HAW Hamburg.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein