Katalogservice

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0

Training Antidiskriminierung

Bestellnummer: 40890 (Print) / 40891 (PDF) / 40892 (EPUB)
Autoren/Hrsg.: Britta Schellenberg
Erscheinungsjahr: 2019
Auflage: 1
Seitenzahl: 224
ISBN: 978-3-7344-0890-8 (Print) / 978-3-7344-0891-5 (PDF) / 978-3-7344-0892-2 (EPUB)

Verfügbarkeit: Vorbestellen, erscheint Dezember 2019

Print
24,90 €
*
PDF

Derzeit nicht verfügbar

19,99 €
*
EPUB

Derzeit nicht verfügbar

19,99 €
*

Training Antidiskriminierung

Über das Buch

Das „Training Antidiskriminierung“ macht fit für das Leben und Arbeiten im pluralen Deutschland. Die Übungen stärken sowohl sozial als auch emotional und kognitiv. Sie sensibilisieren, regen zur (Selbst-)Reflexion an und sind zudem handlungsorientiert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Thematik rassistischer Diskriminierung sowie auf institutionellen Problemen und Bearbeitungsmöglichkeiten. Die Trainings können zielgruppenspezifisch zusammengestellt werden. Unter ihnen finden sich Einstiegs- und Grundlagenübungen, Follow-ups sowie Vertiefungs- und abschließende Übungen. Methodische, didaktische und fachliche „Schlaglichter“ markieren Herausforderungen und stellen Hintergrundinformationen bereit.

Inhaltsübersicht

Vorwort
Teil I: Grundlagen
1. Einführung: Ausgangspunkte, Ziele & Inhalte
2. Den Menschen im Blick
3. Warum Rassismus und Dikriminierung als Thema?
4. Wie arbeite ich mit dem Training Antidiskriminierung?
4.1 Leitlinien
4.2 Haltung als SL (Seminarleiter*in)
4.3 Methoden

Teil II: Übungen
5. Übungen zum Einstieg
5.1 Ich und meine Organisation. Was nützt es mir?
Schlaglicht A: Herausforderungen und Chancen des Trainings
5.2 Mein Name ist …
Schlaglicht B: Recht und Gesetz
5.3 BinGo Diskriminierung
Schlaglicht C: Arbeitsdefinition Diskriminierung
6. Grundlagenübungen
6.1 Alles beginnt mit der Kategorie
Schlaglicht D: Soziale Kategorisierung, Stereotype und Vorurteile
6.2 Was ist Rassismus?
Schlaglicht E: Arbeitsdefinition Rassismus
6.3 Diskriminierung?!
Schlaglicht F: Matrix. Formen rassistischer Diskriminierung
6.4 Kein Problem Einzelner
Schlaglicht G: Ein engagiertes Leben – Aktiv werden und Empowern
6.5 Was ist das Volk?
Schlaglicht H: Auswirkungen von Rassismus und Diskriminierung auf Einzelne
7. Vorbereitungsübungen und Wachrüttler: Follow-Ups zur Selbst-Reflexion
7.1 Kleine archäologische Ausgrabungen
Schlaglicht I: Kritisches Weißsein und (De-) Thematisierung von Weißsein/Schwarzsein
7.2 Den Blick schärfen
Schlaglicht J: Intersektionalität
7.3 Bewegen Sie sich
Schlaglicht K: Sexualität und Geschlecht
7.4 Ein Date mit Chris
Schlaglicht L: Dimensionen von Diskriminierung. Wer wird diskriminiert?
8. Vertiefungsübungen: Schwerpunkt Rassismus
8.1 Heimat
Schlaglicht M: Empowerment durch die Kunst der Worte – Bloggen, Slamen und Rappen
8.2 Gutes Haar
Schlaglicht N: Othering
8.3 Wo kommst Du her?
Schlaglicht O: Framing
8.4 Der Blick des Herrschers
Schlaglicht P: Kolonialismus, antimuslimischer Rassismus und aktuelle Diskurse
8.5 Lass mich sein wie ICH es will, nicht so, wie DU es für richtig hältst!
Schlaglicht Q: Erfahrungsbericht von Pfarrer Ndjimbe-Tshiende
9. Abschließende Übungen: Resümee, Feedback und Schritte in die Zukunft
9.1 Ernte
Schlaglicht R: Unterstützungsangebote bei Diskriminierung und gewalttätigen Übergriffen
9.2 Umsetzung

Teil III: Anhang
10. FAQ – Stichwortregister
11. Mitwirkende

Zu den Autoren

Dr. Britta Schellenberg hat das Konzept des Antidiskriminierungstrainings entwickelt. Sie arbeitet an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Bildungspraxis und Politik und lehrt am Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Die Autorin und Herausgeberin hat zahlreiche Fachbücher, wissenschaftliche und publizistische Artikel sowie diverse Bildungsmodule und Schulungsmaterialien zu den Themenfeldern Vorurteile, Rassismus, Antisemitismus, Diskriminierung, Radikalisierung, Demokratie und Menschenrechte veröffentlicht. Aktuell ist sie permanente Sachverständige in der Thüringer Enquete-Kommission „Rassismus und Diskriminierung“ und Beirätin bei der Evaluation des Berliner Landesprogramms „Demokratie, Respekt, Vielfalt“.

Downloads

Arbeitsmaterialien

Materialien und Ergänzungen zum Buch finden Sie ➥ hier.