Katalogservice

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0

Disziplinen des Politikunterrichts

Bestellnummer: 19s (Print) / 40893 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Bernward Debus, Tessa Debus, Peter Massing, Sabine Achour
unter Mitarbeit von: Peter Massing, Matthias Busch, Tilman Grammes, Armin Scherb, Reinhold Hedtke, Leif Mönter, René Torkler, Veit Straßner, Hans-Georg Ziebertz, Sophie Schmitt
Erscheinungsjahr: 2019
Seitenzahl: 64
ISBN: 19s (Print) / 978-3-7344-0893-9 (PDF)
Klassenstufe: Sek. I+II
Reihe: Wochenschau, Sek. I+II

Verfügbarkeit: lieferbar

Print
28,50 €
*
  • Kaufen Sie 10 zum Preis von je 17,00 €
PDF
22,99 €
*

Disziplinen des Politikunterrichts

Über das Buch

Zahlreiche Bezugswissenschaften wie Soziologie, Ökonomie oder Philosophie sind für die politische Bildung von Bedeutung. Doch welche Inhalte, Methoden und Denkweisen dieser Disziplinen sind entscheidend und sollten im Unterricht berücksichtigt werden? Dieses Heft gibt einen grundlegenden Einblick und regt zur vertieften Auseinandersetzung mit den Bezugswissenschaften an.

Inhaltsübersicht

 


Disziplinen des Politikunterrichts


 

Sabine Achour, Peter Massing

Einleitung

 

Peter Massing

Politikwissenschaft und ihre Leistungen für den Politikunterricht

 

Matthias Busch

Geschichte und politische Bildung

 

Tilman Grammes

Soziologische Perspektiven im Politikunterricht

 

Armin Scherb

Rechtswissenschaft und Politikunterricht

 

Reinhold Hedtke

Welches Wissenschaftswissen braucht ökonomische Bildung?

 

Leif Mönter

Geografie und Politikunterricht

 

René Torkler

Philosophie(ren) im Politikunterricht und der Geist philosophischer Begriffe

 

Veit Straßner

Ethik - relevant für den Politikunterricht?

 

Hans-Georg Ziebertz

Die Bedeutung von religiösen Kontroversen für den Politikunterricht am Beispiel des Rechts auf Religionsfreiheit

 

Sophie Schmitt

Pädagogik und Politikunterricht

Zu den Autoren

Peter Massing ist emeritierter Professor für Sozialkunde und Didaktik der Politik am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften der Freien Universität Berlin.

Matthias Busch ist Professor für die Didaktik der Gesellschaftswissenschaften an der Universität Trier.

Tilman Grammes ist Lehrer und seit 1997 Professor für Erziehungswissenschaft und Didaktik sozialwissenschaftlicher Fächer an der Universität Hamburg.

Armin Scherb ist Professor und Leiter des Faches Didaktik der Sozialkunde mit dem Schwerpunkt Menschenrechtsbildung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Reinhold Hedtke ist Seniorprofessor an der Goethe-Universität Frankfurt am Main im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften.

Leif Mönter hat Geographie und Sozialwissenschaft auf Lehramt studiert und ist seit 2012 Professor für Geographie und ihre Didaktik an der Universität Trier.

René Torkler ist seit Oktober 2015 Juniorprofessor für Didaktik der Ethik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Veit Straßner ist Studiendirektor und Fachleiter für katholische Religion am Studienseminar für Gymnasien in Bad Kreuznach sowie Lehrer für Sozialkunde, Religion, Philosophie und Spanisch an der UNESCO Projektschule IGS Kurt Schumacher Ingelheim.

Hans-Georg Ziebertz ist Professor für Praktische Theologie an der Universität Würzburg.

Sophie Schmitt ist Professorin für Didaktik der Sozialwissenschaften an der JLU Gießen.