Facebook Pixel

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0     Newsletter

Die Corona-Vorlesung

Sozialwissenschaftliche Perspektiven

Bestellnummer: 41126 (Print) / 41127 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Anja Besand (Hg.)
unter Mitarbeit von: Mark Arenhövel, Lucas von Ramin, Lutz Hagen, Markus Tiedemann, Christian Schwarke, Gerd Schwerhoff, Anna Holzscheiter, Rico Behrens, Peter Birkenhauer, Stefan Breuer, Felix Prehm, Ulrich Fastenrath
Erscheinungsjahr: 2020
Seitenzahl: 160
ISBN: 978-3-7344-1126-7 (Print) / 978-3-7344-1127-4 (PDF)
Reihe: Politisches Sachbuch

Verfügbarkeit: vorbestellen, erscheint IV. Quartal 2020

Print
18,00 €
*
PDF

Derzeit nicht verfügbar

15,99 €
*

Die Corona-Vorlesung

Über das Buch

Das Studium läuft im Jahr 2020/21 digital. In diesem Rahmen ist eine Vorlesung entstanden, die sich mit politischen, sozialen, psychologischen, theologischen und philosophischen Fragen beschäftigt. Es geht um den Umgang mit der Angst, sprunghafte Lernprozesse im Moment der Krise, um Krisenkommunikation und -steuerung sowie um Krankheitsbewältigung und Solidarität.

Statt Epidemiologen, Virologen und Medizinern kommen hier die Sozialwissenschaftler zu Wort. Sie erörtern, welchen Herausforderungen sich die Corona-Gesellschaft gegenübergestellt sieht. Ein Buch für jeden, der über den Tellerrand schauen will.

Inhaltsübersicht

1.  Anja Besand und  Mark Arenhöl
Der Phantasmatische Kern der Corona Krise
Oder: welche Auswirkungen wird die Corona-Krise auf unsere Fremdheitserfahrungen und -wahrnehmungen haben?
 
2.  Lucas von Rami
 Zum Verhältnis von Angst und das Politik in Zeiten von Corona
Oder: warum Angst zuweilen ein guter Ratgeber ist
 
3.  Lutz Hage
 Kommunikative Ansteckung
Oder: Fake News, Themenkarrieren und andere virale Phänomene der öffentlichen Kommunikation
 
4.  Markus Tiedeman
 Was sollen wir tun?
Oder: Corona als ethische Herausforderung
 
5.  Christian Schware
 Vom Zeichen der Götter bis zur Apokalypse.
Religion als Krisenverstärker oder -management.
Oder: wie reagieren Menschen auf Bedrohung?
 
6.  Gerd Schwerho
 Die Pest in der Frühen Neuzeit – ein ferner Spiegel
Oder: Was lehrt uns der Blick in die Geschichte?
 
7.  Anna Holzscheitr
 Viren kennen keine Grenzen
Oder: Warum globale Gesundheit nicht erst seit COVID-19 die internationale Politik beschäftigt und wie vergangene Krisen globale Gesundheitspolitik beeinflusst haben
 
8.  Susanne Schötz 
Tod durch die "asiatische Hydra"
Oder: Gesellschaft, Wissenschaft und Politik  in Zeiten der Cholera im 19. Jh.
 
9.  Rico Behrens, Peter Birkenhauer, Stefan Breuer 
Homeschooling im Krisenmodus
Oder: Es ist noch nicht zu Spät.
 
10.  Felix Prehm 
"Hilligen revisited - Hilligend existensielle Didaktik im Kontext der Corona Pandemie"
 
11.  Ulrich Fastenrath 
Gebote in Not