Katalogservice

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0

Demokratie und Autokratie

Bestellnummer: 2518
Autoren/Hrsg.: Dominique Miething, Myoung-Le Seo
Erscheinungsjahr: 2018
Seitenzahl: 32
Klassenstufe: Sek. II
Reihe: Wochenschau, Sek. II
Format: geheftet

Verfügbarkeit: lieferbar

10,90 €
*
  • Kaufen Sie 10 zum Preis von je 8,90 €

Demokratie und Autokratie

Über das Buch

Weltweit ist eine Rückkehr des Autoritarismus zu beobachten. Vormals demokratische Regierungen wandeln sich unter der Führung einer einzigen Partei oder eines selbststilisierten starken Mannes, z.B. Putin in Russland, Erdoğan in der Türkei, Duterte auf den Philippinen, usw. zu sogenannten Autokratien. Selbst in freiheitlichen Staaten wie den USA oder Polen steht die Demokratie vor der „Doppelbedrohung“ durch populistische und nationalistische Kräfte.
In diesem Heft beschäftigen sich die Schüler*innen mit dem Unterschied von autoritär und demokratisch verfassten Staaten, sie betrachten ausgewählte Fälle und beantworten schließlich die Frage, ob auch in unserer Demokratie die Gefahr autokratischer Tendenzen besteht.

Inhaltsübersicht

 


Demokratie und Autokratie


 

1. Weltweite Entwicklung: Demokratie in Not?

Methode: "Tabula rasa" – Selbstverständlich demokratisch?

Grundlagen und Begriffe

Unter welchen Bedingungen ist politisches Handeln in Autokratien möglich?

Ein bisschen Freiheit: Wie wird eine Herrschaftsform gemessen?

Methode: Analyse von politischen Karten und Statistiken



 

2. Herrschaftssysteme im Wandel: Droht ein autoritäres 21. Jahrhundert?

Die Türkei unter Erdogan: Errichtung einer Autokratie

Das Sozialkredit-System in China: Totalitarismus im digitalen Zeitalter

Diktatorensturz in Tunesien: Herausforderungen einer jungen Demokratie

Fachpodium: "Halten die Demokratien weltweit der autoritären Versuchung stand?"

Methode: Fachpodium


 

3. Autoritäre Tendenzen heute: Gefährdung der Demokratie von innen?

Autokratie im Kopf: Was sind autoritäre Einstellungen?

Der Streit um den Rundfunkbeitrag – Legitime Kritik oder unbegründetes Misstrauen in die Medien?

"Fake News", "Social Bots", "Big Data": Wie frei sind zukünftige Wahlen?

Geheimdienste – Untergrabung oder Sicherung der Demokratie?

 

Zu den Autoren

Dr. Dominique Miething vertritt im Wintersemester 2017/18 die Professur für Politikdidaktik und politische Bildung an der Freien Universität Berlin. Seit Oktober 2016 ist er als Gastdozent am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der FU Berlin beschäftigt.

Myoung-Le Seo studierte Politikwissenschaft und Mathematik auf Lehramt in Berlin und beschäftigte sich während und auch außerhalb des Studiums mit Bildungspolitik.

Downloads

Die Methodik – das Begleitmaterial für Lehrkräfte – zum Heft finden Sie hier zum Download (PDF).

Im Abo liegt die Methodik dem Heft bei. Als Abonnent*in erhalten Sie außerdem exklusiven Zugang zu ergänzenden Unterrichtsmaterialien auf www.wochenschau-online.de

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein