Zu "Ulrich Vieluf" wurden 2 Titel gefunden

Neu
Abstände überwinden - gemeinsam lernen
So langsam werden die Abstände wieder kleiner. Die Pandemie zieht sich in eine Ecke zurück, bleibt aber wohl eine lauernde Bedrohung. Abstand halten war das Gebot der Stunde. In der Pädagogik aber, bei Lernprozessen, ist der Abstand zwischen den pädagogischen Teams und den Schüler*innen nicht unproblematisch. Eine gewisse menschliche Nähe gehört dennoch dazu. Scharfe Abgrenzungen gehören aber auch dazu, nicht nur in diesen Zeiten. Und das Bewusstsein über die Bedeutsamkeit sozialen Lernens steigt. „Gemeinsam lernen“ beinhaltet aber auch ganz zentral die Frage nach der Überwindung von Abständen. In diesem Heft werden ganz unterschiedliche Blicke auf Nähe und Abstand, auf die Überwindung von Abständen geworfen.
> mehr

19,80 €
Abschied vom Gleichschritt
Gemeinsam Lernen ist Plattform für Debatten und Praxisberichte zur Schule für alle. Die Zeitschrift bietet fundierte und sachliche Argumente für eine bessere, leistungsfähigere und demokratischere Schule. Im Mittelpunkt steht dabei das längere gemeinsame Lernen. In Gemeinsam Lernen finden Sie die gebündelte Kompetenz der Profession – angesehene Pädagog/innen und Wissenschaftler/innen in Redaktion und Beirat. Herausgegeben wird Gemeinsam Lernen von zwei kompetenten Partnern, der GGG – Verband für Schulen des Gemeinsamen Lernens und dem Debus Pädagogik Verlag. Gemeinsam Lernen ist die pädagogische Fachzeitschrift für engagierte Pädagogen, Schulleitungen, Eltern, Politik, Wissenschaft und alle anderen Akteure im Bildungsbereich. Sie sollte in keiner Bibliothek fehlen. Jeder, der informiert sein und Schule aktiv gestalten will, erhält mit dem Abonnement der Zeitschrift Gemeinsam Lernen fundiertes Wissen und treffende Argumente für die Schule der Zukunft.
> mehr

12,80 €