Facebook Pixel

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0     Newsletter

Alltagsleben im Römischen Reich

Stadt - Land - Militär

Bestellnummer: 40717 (Print) / 40718 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Simone Martini
Erscheinungsjahr: 2018
Auflage: 1. Aufl.
Seitenzahl: 24
ISBN: 978-3-7344-0717-8 (Print) / 978-3-7344-0718-5 (PDF)
Klassenstufe: Sek. I+II
Reihe: Geschichtsunterricht praktisch
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

Print
9,90 €
*
zur Fortsetzung (Print)**
8,00 €
*
PDF
9,49 €
*

Alltagsleben im Römischen Reich

Über das Buch

Das Alltagsleben im Imperium Romanum war vielgestaltig: auf dem Land anders als in der Stadt, in manchen Bereichen sehr fremd zu unserer Gegenwart, in anderen sehr ähnlich. Politik, Arbeit, Freizeitgestaltung und Militärdienst sind nur einige Faktoren, die das Leben der Menschen prägten.

Dieses Heft geht der Frage nach, wie die Menschen im Römischen Reich ihren Alltag bestritten. Beleuchtet wird dabei das Leben in der Stadt, auf dem Land und die Zeit im Militär. Die zahlreichen Materialien sind so angelegt, dass sie entweder als Reihe oder nur punktuell zu einzelnen Themen verwendet werden können.


** Mit der Bestellung eines Titels zur Fortsetzung erhalten Sie diesen Titel sowie alle künftigen Titel der entsprechenden Reihe direkt nach Erscheinen zugesandt. Ein weiterer Vorteil: Sie sparen rund 20 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Der Fortsetzungsbezug ist jederzeit kündbar - eine kurze Mitteilung an uns genügt!

Inhaltsübersicht

Einleitung

Das Leben auf dem Land

Stadtleben im Alten Rom

Soldat beim römischen Militär

Wie arbeiten eigentlich Archäologen?

Leistungsüberprüfung „Römisches Alltagsleben“ für die Jahrgangsstufe 10/11

Lösungsvorschlag

Literatur und Quellen

Zu den Autoren

Dr. Simone Martini hat in Klassischer Archäologie promoviert und die Staatsexamina in Deutsch, Geschichte und Ethik absolviert. Heute leitet sie die Volkshochschule Saarburg und nimmt Lehraufträge an der Universität Trier wahr. Arbeitsschwerpunkte: Lernen in Projekten, Lernen an außerschulischen Unterrichtsorten

Stimmen zum Buch

„Das kleine Heft stellt mit attraktiver Aufmachung, sehr gutem und unverbrauchtem Quellenmaterial, das auch weniger bekannte Aspekte wie die römische Feuerwehr oder die Technik des Mahlens einschließt, und den sorgfältig ausgearbeiteten Aufgaben ohne Zweifel eine Bereicherung des eher knappen Angebots in der Alltagsgeschichte dar.“

Otmar Nieß, geschichte für heute 1/2019