Wahlen in Nordrhein-Westfalen

Kommunalwahl - Landtagswahl - Bundestagswahl - Europawahl

von
Karl-Rudolf Korte

In einer parlamentarischen Demokratie sind Wahlen das zentrale Instrument für die Bürgerinnen und Bürger, um sich an der politischen Willensbildung zu beteiligen: Mit ihrem Votum bestimmen sie die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments, des Bundestages sowie der Landes- und der Kommunalparlamente. Wie unterscheiden sich die Wahlsysteme und Wahlverfahren auf den verschiedenen Ebenen des deutschen Mehrebenensystems? Was kennzeichnet das Wahlverhalten der Wählerinnen und Wähler und wie hängen diese vier Wahlen in Nordrhein-Westfalen miteinander zusammen? Diesen Leitfragen widmet sich das Bu…

... mehr

19,99 €

Bestellnummer: 40993
EAN: 9783734409936
ISBN: 978-3-7344-0993-6
Format: PDF
Erscheinungsjahr: 2020
Auflage: 5., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2020
Seitenzahl: 264
Produktinformationen

In einer parlamentarischen Demokratie sind Wahlen das zentrale Instrument für die Bürgerinnen und Bürger, um sich an der politischen Willensbildung zu beteiligen: Mit ihrem Votum bestimmen sie die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments, des Bundestages sowie der Landes- und der Kommunalparlamente. Wie unterscheiden sich die Wahlsysteme und Wahlverfahren auf den verschiedenen Ebenen des deutschen Mehrebenensystems? Was kennzeichnet das Wahlverhalten der Wählerinnen und Wähler und wie hängen diese vier Wahlen in Nordrhein-Westfalen miteinander zusammen? Diesen Leitfragen widmet sich das Buch „Wahlen in NRW“ in seiner nunmehr fünften aktualisierten Auflage.

Inhaltsübersicht

1. Wahlen und Demokratie

1.1 Wahlfunktionen
1.2 Wahlrechtsgrundsätze
1.3 Zur Bedeutung der Parteien
1.4 Politische Institutionen in Nordrhein-Westfalen 
1.5 Wahlen im Mehrebenensystem
1.6 Verwendete und weiterführende Literatur 

2. Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen 

2.1 Kommunalwahlsysteme der Bundesländer 
2.2 Wahlrecht und Wählbarkeit
2.3 Wahl und Aufgaben der Gemeinderäte bzw. Kreistage
2.4 Wahl und Aufgaben des Bürgermeisters bzw. Landrats
2.5 Kandidatenaufstellung
2.6 Wahlkreiseinteilung
2.7 Wahlkampf
2.8 Wahltermin
2.9 Wahlhandlung
2.10 Feststellung des Wahlergebnisses
2.11 Kommunales Wahlverhalten
2.12 Verwendete und weiterführende Literatur

3. Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen

3.1 Länderwahlsysteme im Vergleich
3.2 Wahlrecht und Wählbarkeit
3.3 Wahl, Aufbau und Funktionen des Landtags
3.4 Kandidatenaufstellung
3.5 Wahlkreiseinteilung
3.6 Wahlkampf
3.7 Wahltermin 
3.8 Wahlhandlung
3.9 Feststellung des Wahlergebnisses
3.10 Wahlverhalten bei Landtagswahlen 
3.11 Wahl des Ministerpräsidenten
3.12 Vorzeitige Auflösung des Landtages 
3.13 Nordrhein-Westfalen im Bundesrat 
3.14 Verwendete und weiterführende Literatur

4. Nordrhein-Westfalen und Bundestagswahlen 

4.1 Geschichte des Bundestages 
4.2 Wahlrecht und Wählbarkeit 
4.3 Wahl und Aufgaben des Bundestages 110
4.4 Wahlkreiseinteilung
4.5 Kandidatenaufstellung
4.6 Wahlkampf
4.7 Wahltermin
4.8 Wahlhandlung 
4.9 Feststellung des Wahlergebnisses 
4.10 Wahlverhalten
4.11 Wahl des Bundeskanzlers
4.12 Vorzeitige Auflösung des Bundestages 
4.13 Verwendete und weiterführende Literatur

5. Nordrhein-Westfalen und Europawahlen

5.1 Geschichte des Europäischen Parlaments 
5.2 Wahlrecht und Wählbarkeit 
5.3 Wahlen und Aufgaben des Europäischen Parlaments
5.4 Kandidatenaufstellung
5.5 Wahlkreiseinteilung
5.6 Wahlkampf
5.7 Wahltermin
5.8 Wahlhandlung
5.9 Feststellung des Wahlergebnisses
5.10 Wahlverhalten
5.11 Nordrhein-Westfalen und Europa
5.12 Verwendete und weiterführende Literatur

6. Wahlforschung und Wahlverhalten

6.1 Wahlforschung und Wahlverhalten
6.2 Instrumente der Wahlforschung
6.3 Theorien des Wahlverhaltens
6.4 Möglichkeiten und Grenzen der Erklärungsmodelle
6.5 Verwendete und weiterführende Literatur

7. Politische Kultur und Parteiensystem

7.1 Politische Kultur in Nordrhein-Westfalen
7.2 Parteibindungen und Wählerstruktur
7.3 Der Einfluss der Bundespolitik
7.4 Entwicklungslinien des nordrhein-westfälischen Parteiensystems
7.5 Verwendete und weiterführende Literatur

8. Anhang

Kommentierte Internetadressen
Politische Podcasts
Abbildungsverzeichnis
Verzeichnis der Infoboxen
Stichwortverzeichnis
Personenverzeichnis

Autor*innen

Univ.-Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte
ist Professor für Politikwissenschaft, Direktor der NRW School of Governance und Dekan der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen. Er ist zudem Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift für Politikwissenschaft.

Sie könnten auch an folgenden Titeln interessiert sein

Demokratie und politische Beteiligung
Im Basisheft Demokratie und politische Beteiligung setzen sich die Lernenden anhand kontroverser und exemplarischer Fälle mit den Grundfragen der Demokratie und des Regierens in Deutschland auseinander. Was bedeutet überhaupt Demokratie und wie kann man sich wirksam daran beteiligen? Welche Funktion und Bedeutung haben Parteien und wie laufen Wahlen ab? Was passiert nach der Wahl und wie wird im politischen System der Bundesrepublik Deutschland regiert? Welchen Einfluss haben die Medien und Interessenverbände auf den politischen Willensbildungsprozess? Welchen Gefahren und Herausforderungen sieht sich die Demokratie gegenübergestellt? Vor dem Hintergrund der vergangenen Bundestagswahl und deren Ausgang diskutieren die Lernenden im Heft aktuelle Kontroversen, wie den Umgang mit Populisten und das Erstarken der in Teilen rechtsextremen AfD sowie den Einfluss von "fake news" und sozialen Medien auf die Politik.  
> mehr

8,90 € - 17,90 €

Das politische System der BRD
Dieses Basisheft zum politischen System der Bundesrepublik Deutschland ermöglicht einen umfassenden Einblick in Verfassungsprinzipien, das Grundgesetz, politische Prozesse und Akteure. Anhand von schülerorientierten Materialien und problemorientierten Zugängen werden Strukturen und Entwicklungen des politischen Systems grundlegend erarbeitet und nachvollzogen.
> mehr

17,90 €

Das Parteiensystem
Das für die Sekundarstufe II konzipierte WOCHENSCHAU-Heft bietet einen umfassenden Überblick über das Parteiensystem der Bundesrepublik Deutschland. Den Schüler*innen werden problem- und fallorientiert die aktuellen Trends und Entwicklungen aufgezeigt. Ein Fokus liegt auf den Wahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen. Durch die Aktualität wird ein schüler*innennahes Unterrichten ermöglicht. Zukunftsszenarien können entworfen und soziale Fragen anhand der Wahlergebnisse diskutiert werden. Durch die gesellschaftliche Relevanz der Wahlen wird ein spannender Unterricht mit aktuellen und zukünftigen Bezügen ermöglicht. Ziel dieses Heftes ist es, dass sich die Schüler*innen nach Erarbeitung dieser WOCHENSCHAU in der Parteienlandschaft der BRD verorten und zurechtfinden können.
> mehr

12,99 €