Rechtliche Grundlagen der Kindheitspädagogik und Familienbildung

In diesem Band werden die für die Kindheitspädagogik, Familienbildung, Jugendbildung und Soziale Arbeit wichtigsten Rechtsgrundlagen dargestellt: aus dem Verfassungsrecht, dem Familienrecht, dem Kinder- und Jugendhilferecht, dem Kinderschutzrecht, dem Haftungsrecht und dem Arbeitsrecht. Die Inhalte sind sowohl für Studierende und Lehrende als auch für Praktiker*innen nachvollziehbar und verständlich aufbereitet. Der Autor war und ist seit Jahrzehnten in diesen Arbeitsfeldern praktisch und wissenschaftlich tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Lehre und Ausbildung an Hochschul…

... mehr

Dieser Titel erscheint voraussichtlich am 19. April 2021

Bestellnummer: 25710
EAN: 9783825257101
ISBN: 978-3-8252-5710-1
Reihe: Kindheitspädagogik und Familienbildung
Produktinformationen
In diesem Band werden die für die Kindheitspädagogik, Familienbildung, Jugendbildung und Soziale Arbeit wichtigsten Rechtsgrundlagen dargestellt: aus dem Verfassungsrecht, dem Familienrecht, dem Kinder- und Jugendhilferecht, dem Kinderschutzrecht, dem Haftungsrecht und dem Arbeitsrecht. Die Inhalte sind sowohl für Studierende und Lehrende als auch für Praktiker*innen nachvollziehbar und verständlich aufbereitet. Der Autor war und ist seit Jahrzehnten in diesen Arbeitsfeldern praktisch und wissenschaftlich tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Lehre und Ausbildung an Hochschulen und in der Weiterbildung.
Inhaltsübersicht
Gliederung
Abkürzungsverzeichnis
1. Recht und Gesetze für Kindheitspädagogik und Familienbildung
1.1 Rechtsnormen und Rechtsquellen im deutschen Recht
1.1.1 Charakteristika von Rechtsnormen
1.1.2 Zivilrecht und öffentliches Recht, objektives und subjektives Recht
1.1.3 Rechtsquellen, Hierarchie von Rechtsnormen
1.2 Gliederung, Zitierweise und Strukturen von Rechtsnormen
1.2.1 Gliederung von Rechtsnormen
1.2.2 Zitierweise von Rechtsnormen
1.2.3 Durchsetzbarkeit von Rechtsnormen
1.3 BGB, SGB VIII und andere wichtige Bundesgesetze
1.3.1 Das BGB
1.3.2 Das SGB VIII
1.3.3 Andere wichtige Bundesgesetze
2. Kinderrechte
2.1 Kinderrechte und Elternrechte nach dem Grundgesetz und den
Landesverfassungen
2.1.1 Art. 1, 2 und 3 GG
2.1.2 Art. 6 und 7 GG
2.1.3 Landesverfassungen
2.2 Kinderrechte nach der UN-Kinderrechtskonvention und nach deutschen Bundes-
und Landesgesetzen
2.2.1 UN-Kinderrechtskonvention
2.2.2 BGB, FamFG, SGB VIII und andere Bundesgesetze
2.2.3 Schulrecht der Länder
2.3 Kindeswohl und Kindeswille
2.3.1 Kindeswohl
2.3.2 Kindeswille
2.3.3 Bedeutung der Unterscheidung der Begriffe „Kindeswohl“ und „Kindeswille“
3. Eltern, Kinder und Verwandtenunterhalt
3.1 Verwandtschaft, Mutterschaft und Vaterschaft
3.1.1 Verwandtschaft
3.1.2 Mutterschaft
3.1.3 Vaterschaft
3.2 Adoption
3.2.1 Materielle Zulässigkeitsvoraussetzungen
3.2.2 Einwilligungen
3.2.3 Wirkungen der Annahme als Kind
3.3 Verwandtenunterhalt
3.3.1 Wiederkehrende Fragen beim Verwandtenunterhalt
3.3.2 Rangfolgen beim Verwandtenunterhalt
3.3.3 Art, Maß und Höhe des Verwandtenunterhalts
4. Elterliche Sorge und Umgang
4.1 Begriff, Erwerb und wesentliche Inhalte der elterlichen Sorge
4.1.1 Begriff und Erwerb der elterlichen Sorge
4.1.2 Ausübung der elterlichen Sorge
4.1.3 Personensorge und Vermögenssorge
4.2 Gesetzliche Vertretung
4.2.1 Grundregelungen
4.2.2 „(Teil)-Selbstständigkeit“ des Kindes
4.2.3 Weitere Grenzen der gesetzlichen Vertretung
4.3 Umgangsrechte und -pflichten
4.3.1 Umgangsrechte von Eltern und Kindern
4.3.2 Aufgaben des Familiengerichts
4.3.3 Umgangsrechte von anderen Bezugspersonen
5. Besonderheiten im Bereich der elterlichen Sorge; Vormundschaft, Pflegschaft, Beistandschaft
5.1 Elterliche Sorge nach Trennung und Scheidung
5.1.1 Gemeinsame elterliche Sorge nach Trennung und Scheidung
5.1.2 Angelegenheiten des täglichen Lebens und von erheblicher Bedeutung
5.1.3 Alleinsorge nach Trennung und Scheidung
5.2 Ruhen, Beendigung und Entzug der elterlichen Sorge
5.2.1 Ruhen der elterlichen Sorge
5.2.2 Beendigung der elterlichen Sorge
5.2.3 Entzug der elterlichen Sorge
5.3 Vormundschaft, Pflegschaft, Beistandschaft
5.3.1 Vormundschaft
5.3.2 Pflegschaft
5.3.3 Beistandschaft
6. Wesentliche Strukturprinzipien des SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfe)
6.1 Bundesrecht und Landesrecht
6.1.1 Bundesrecht
6.1.2 Landesrecht
6.1.3 Zur Entwicklung des Kinder- und Jugendhilferechts
6.2 Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe
6.2.1 Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe
6.2.2 Andere Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe
6.2.3 Objektive Rechtsverpflichtungen und subjektive Rechtsansprüche
6.3 Träger der freien und öffentlichen Jugendhilfe, Jugendbehörden
6.3.1 Freie und öffentliche Jugendhilfe
6.3.2 Zusammenarbeit
6.3.3 Jugendbehörden
7. Familienbildung
7.1 Regelungen im SGB VIII
7.1.1 Allgemeine Förderung der Erziehung in der Familie
7.1.2 Familienbildung aufgrund des SGB VIII
7.1.3 Ausgaben und pauschalierte Kostenbeteiligung
7.2 Ergänzende Vorschriften des Landesrechts zum SGB VIII
7.2.1 Landesrecht im Bereich der Familienbildung
7.2.2 Ermächtigungen für eine Förderung aus dem Landeshaushalt
7.2.3 Explizite landesrechtliche Regelungen zur Familienbildung
7.3 Familienbildung nach den Weiterbildungs-/Erwachsenenbildungsgesetzen
7.3.1 Förderung der Weiterbildung durch Bund, Länder und EU
7.3.2 Landesgesetze zur Förderung der Weiterbildung/Erwachsenenbildung
7.3.3 Familienbildung als expliziter Bestandteil der Landesgesetze zur Förderung der Weiterbildung/Erwachsenenbildung
8. Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege
8.1 Überblick, Aufgaben und Rechtsansprüche nach dem SGB VIII
8.1.1 Überblick
8.1.2 Aufgaben und Ziele der Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege
8.1.3 Rechtsansprüche und objektiv-rechtliche Verpflichtungen
8.2 Förderangebote im Einzelnen
8.2.1 Förderung in Tageseinrichtungen für Kinder
8.2.2 Förderung in Kindertagespflege
8.2.3 Andere Förderangebote
8.3 Landesrecht
8.3.1 Regelungsinhalte des Landesrechts
8.3.2 Landesrechtliche Regelungen über Struktur und Organisation von Tageseinrichtungen für Kinder
8.3.3 Landesrechtliche Regelungen über die Finanzierung von Tageseinrichtungen für Kinder
9. Weitere Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe
9.1 Kinder- und Jugendarbeit, Schulsozialarbeit
9.1.1 Leistungen und Strukturprinzipien der Kinder- und Jugendarbeit
9.1.2 Anbieter und inhaltliche Schwerpunkte von Kinder- und Jugendarbeit
9.1.3 Schulsozialarbeit
9.2 Hilfe zur Erziehung
9.2.1 Hilfe zur Erziehung als „klassische Einzelfallhilfe“ nach dem SGB VIII
9.2.2 Die Grundnorm der Hilfe zur Erziehung
9.2.3 Die Arten der Hilfe zur Erziehung
9.3 Eingliederungshilfe für behinderte Kinder und Jugendliche
9.3.1 Seelisch behinderte Kinder und Jugendliche
9.3.2 Leistungen für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche
9.3.3 Leistungen für geistig und körperlich behinderte Kinder und Jugendliche
10. Kinderschutz – Prävention und Intervention
10.1 Regelungen des SGB VIII
10.1.1 Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung
10.1.2 Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen
10.1.3 Schutz von Kindern und Jugendlichen in Kindertagespflege, Vollzeitpflege und in Einrichtungen
10.2 Weitere Schutzvorschriften nach Bundesrecht
10.2.1 Allgemeine Vorschriften des BGB
10.2.2 Entzug der elterlichen Sorge
10.2.3 Schutzvorschriften nach dem FamFG und weiteren Bundesgesetzen
10.3 Kinderschutz nach Landesrecht
10.3.1 Überblick über die Landeskinderschutzgesetze
10.3.2 Ermächtigungen an Ärzte und andere Berufsgruppen zur Weitergabe von Informationen an das Jugendamt
10.3.3 Weitergabe von Informationen über eine Nichtteilnahme an Früherkennungsuntersuchungen
11. Aufsichtspflicht und Haftung
11.1 Entstehung der zivilrechtlichen Aufsichtspflicht
11.1.1 Gesetzliche Aufsichtspflichten
11.1.2 Vertragliche Aufsichtspflichten
11.1.3 Keine Gefälligkeitsaufsicht
11.2 Inhalt, Umfang und Verletzung der zivilrechtlichen Aufsichtspflicht
11.2.1 Inhalt der Aufsichtspflicht
11.2.2 Umfang der Aufsichtspflicht
11.2.3 Verletzung der Aufsichtspflicht
11.3 Strafrechtliche Aufsichtspflichten
11.3.1 Verletzung einer Fürsorge- und Aufsichtspflicht
11.3.2 Weitere relevante Straftatbestände
11.3.3 Strafrechtliche Garantenstellung und Beschützergarantie
12. Wichtige Aspekte des Arbeitsrechts
12.1 Einführung in das Arbeitsrecht
12.1.1 Das Arbeitsrecht als ein besonderes Recht für
Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer und Arbeitgeber
12.1.2 Rechtsquellen des Arbeitsrechts
12.1.3 Staatliches und kirchliches Arbeitsrecht
12.2 Das Arbeitsverhältnis und der Arbeitsvertrag
12.2.1 Anbahnung des Arbeitsverhältnisses
12.2.2 Der Abschluss des Arbeitsvertrages
12.2.3 Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses
12.3 Pflichten und Haftung im Arbeitsverhältnis
12.3.1 Pflichten des Arbeitgebers
12.3.2 Pflichten von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern
12.3.3 Haftung im Arbeitsverhältnis
Rechtsquellen
Literaturverzeichnis
Autor*innen
Prof. Dr. Dr. Reinhard Joachim Wabnitz, Ministerialdirektor a. D., ist Professor für Rechtswissenschaft an der Hochschule RheinMain.
Kurzbeschreibung
In diesem Band werden die für die Kindheitspädagogik, Familienbildung, Jugendbildung und Soziale Arbeit wichtigsten Rechtsgrundlagen dargestellt: aus dem Verfassungsrecht, dem Familienrecht, dem Kinder- und Jugendhilferecht, dem Kinderschutzrecht, dem Haftungsrecht und dem Arbeitsrecht. Die Inhalte sind sowohl für Studierende und Lehrende als auch für Praktiker*innen nachvollziehbar und verständlich aufbereitet. Der Autor war und ist seit Jahrzehnten in diesen Arbeitsfeldern praktisch und wissenschaftlich tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Lehre und Ausbildung an Hochschulen und in der Weiterbildung.

Kindheitspädagogik und Familienbildung

Neu
Rechtliche Grundlagen der Kindheitspädagogik und Familienbildung
In diesem Band werden die für die Kindheitspädagogik, Familienbildung, Jugendbildung und Soziale Arbeit wichtigsten Rechtsgrundlagen dargestellt: aus dem Verfassungsrecht, dem Familienrecht, dem Kinder- und Jugendhilferecht, dem Kinderschutzrecht, dem Haftungsrecht und dem Arbeitsrecht. Die Inhalte sind sowohl für Studierende und Lehrende als auch für Praktiker*innen nachvollziehbar und verständlich aufbereitet. Der Autor war und ist seit Jahrzehnten in diesen Arbeitsfeldern praktisch und wissenschaftlich tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Lehre und Ausbildung an Hochschulen und in der Weiterbildung.
> mehr

18,90 €

Diversity in der Kindheitspädagogik und Familienbildung
In diesem Buch werden die Diversitätskategorien soziale Herkunft, Gender, Migration und Behinderung sowohl einzeln als auch intersektional betrachtet. Ihre Wirkmechanismen werden im Hinblick auf Benachteiligungen im Zugang zu Bildungsinstitutionen und in der Bildungsteilhabe aufgezeigt. Zudem wird ein pädagogischer Ansatz vorgestellt, der Orientierung für das praktische Handeln bietet. Die Reihe Kindheitspädagogik und Familienbildung wird herausgegeben von Rita Braches-Chyrek, Irene Dittrich, Veronika Fischer und Elke Kruse. Studierende, Lehrende und pädagogische Fachkräfte finden in der Reihe elementare professionsrelevante Wissensbestände nachvollziehbar aufbereitet.
> mehr

17,99 € - 21,90 €

Familienbildung
Entstehung, Strukturen und Konzepte
Der mehrperspektivische Zugang in diesem Band ermöglicht es, die Familienbildung im Zusammenhang mit ökonomischen, politischen, rechtlichen, kulturellen und sozialen Entwicklungen und Strukturen zu sehen, Kontroversen nachzuvollziehen und Problemstellungen aufzuwerfen. Zudem ermuntert das Buch zur Herstellung von Bezügen zu Praxisfeldern der Kindheitspädagogik und Familienbildung. Die Reihe Kindheitspädagogik und Familienbildung wird herausgegeben von Rita Braches-Chyrek, Irene Dittrich, Veronika Fischer und Elke Kruse. Studierende, Lehrende und pädagogische Fachkräfte finden in der Reihe elementare professionsrelevante Wissensbestände nachvollziehbar aufbereitet.
> mehr

15,99 € - 19,90 €

Theorien, Konzepte und Ansätze der Kindheitspädagogik
In diesem Band werden Theorien, Konzepte und Ansätze vorgestellt, die die Herausbildung und Fundierung der Kindheitspädagogik begleitet haben. Zentrale theoretische Denk- und Handlungsfiguren, ihr Einfluss auf Modelle pädagogischen Handelns wie auch auf relevante Forschungsstrategien sind in ihren Wirkungen für die Kindheitspädagogik übersichtlich und nachvollziehbar dargestellt. Die Reihe Kindheitspädagogik und Familienbildung wird herausgegeben von Rita Braches-Chyrek, Irene Dittrich, Veronika Fischer und Elke Kruse. Studierende, Lehrende und pädagogische Fachkräfte finden in der Reihe elementare professionsrelevante Wissensbestände nachvollziehbar aufbereitet.
> mehr

13,99 € - 16,90 €