Problemorientierung im Geschichtsunterricht

von
Meike Hensel-Grobe

Die Problemorientierung wird in fast allen Lehrplänen als scheinbar selbstverständliches Unterrichtsprinzip im Fach Geschichte genannt. In der geschichtsdidaktischen Literatur und der Praxis des Geschichtsunterrichts sind allerdings teils unterschiedliche Konzepte mit dem Begriff verbunden. Dieser Band nimmt die verschiedenen Ansätze auf, um daraus ein didaktisches Basiskonzept für einen guten, vielfältigen und abwechslungsreichen problemorientierten Geschichtsunterricht zu entwickeln. Zahlreiche Praxis- und Umsetzungsbeispiele zur Gestaltung von Unterrichtsreihen, zur Planung von Einzelstund…

... mehr

Bestellnummer: 41089FF
EAN: 9783734410895FF
ISBN: 978-3-7344-1089-5FF
Erscheinungsjahr: 2020
Auflage: 1. Aufl.
Seitenzahl: 208
Produktinformationen

Die Problemorientierung wird in fast allen Lehrplänen als scheinbar selbstverständliches Unterrichtsprinzip im Fach Geschichte genannt. In der geschichtsdidaktischen Literatur und der Praxis des Geschichtsunterrichts sind allerdings teils unterschiedliche Konzepte mit dem Begriff verbunden.

Dieser Band nimmt die verschiedenen Ansätze auf, um daraus ein didaktisches Basiskonzept für einen guten, vielfältigen und abwechslungsreichen problemorientierten Geschichtsunterricht zu entwickeln. Zahlreiche Praxis- und Umsetzungsbeispiele zur Gestaltung von Unterrichtsreihen, zur Planung von Einzelstunden und zur Konzeption von problembasierten Projekten konkretisieren die Überlegungen und erleichtern die Umsetzung im Geschichtsunterricht.


** Mit der Bestellung eines Titels zur Fortsetzung erhalten Sie diesen Titel sowie alle künftigen Titel der entsprechenden Reihe direkt nach Erscheinen zugesandt. Ein weiterer Vorteil: Sie sparen rund 20 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Der Fortsetzungsbezug ist jederzeit kündbar - eine kurze Mitteilung an uns genügt!

Inhaltsübersicht

1. Grundlagen und Überblick

1.1 Eine kurze Geschichte der Problemorientierung

1.2 Lernen und Lehren – allgemeine Aspekte

1.3 Ziele und Modelle für den Geschichtsunterricht

1.4 Der problemorientierte Geschichtsunterricht

2. Das Erkenntnis- und Strukturierungsverfahren

2.1 Ein Phasenschema als Strukturierungsverfahren für Einzelstunden

2.2 Problemorientierte Unterrichtsreihen

2.3 Problem-Based Learning (PBL)

3. Die Probleme

3.1 Problemhorizonte: Probleme der historischen Orientierung

3.2 Historische Problemerschließung

3.3 Probleme des historischen Erkenntnisverfahrens und der historischen Zugriffe

3.4 Forschungsprobleme – Probleme der geschichtswissenschaftlichen Dimension

4. Methodische Aspekte der Unterrichtsplanung und -gestaltung

4.1 Schülerfragen als Grundlage

4.2 Aufgabenstellungen und Lernarrangements

4.3 Vertiefende Aspekte zur Gestaltung des historischen Lernens

Anmerkungen

Literatur

Autor*innen

Dr. Meike Hensel-Grobe ist Professorin für Didaktik der Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Sie könnten auch an folgenden Titeln interessiert sein

Forschend-entdeckendes Lernen im Geschichtsunterricht
„Kinder sind keine Fässer, die gefüllt, sondern Feuer, die entzündet werden wollen“, schrieb der französische Humanist Rabelais schon vor 500 Jahren. Er berührte damit einen bis heute gültigen Kerngedanken forschend-entdeckenden Lernens: In einem modernen kompetenzorientierten Geschichtsunterricht sollen Schülerinnen und Schüler nicht nur Wissen aneignen, sondern lernen Probleme kreativ zu lösen. Sie sollen historisch reflektiert denken und dazu persönlich bedeutsame Fragen an die Vergangenheit stellen. Dieses Buch richtet sich an erfahrene Lehrer ebenso wie an Berufsanfänger, an fachfremd Unterrichtende ebenso wie an neugierige Experimentierer, an Fachdidaktiker ebenso wie an allgemeine Pädagogen. Das Buch bietet einen Überblick über die Geschichte des forschend-entdeckenden Lernens, seine Chancen und Herausforderungen und zeigt konkrete unterrichtliche Möglichkeiten zum Forschen und Entdecken mit historischen Quellen auf. ** Mit der Bestellung eines Titels zur Fortsetzung erhalten Sie diesen Titel sowie alle künftigen Titel der entsprechenden Reihe direkt nach Erscheinen zugesandt. Ein weiterer Vorteil: Sie sparen rund 20 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Der Fortsetzungsbezug ist jederzeit kündbar - eine kurze Mitteilung an uns genügt!
> mehr

11,90 € - 14,90 €
Interkulturelles Lernen im Geschichtsunterricht
Je heterogener die Schülerschaft wird, umso notwendiger ist interkulturelles Lernen im Geschichtsunterricht. Die Geschichte bietet eine Fundgrube interkultureller Begegnungen, die für den Unterricht erschlossen werden können. Zentrale Prinzipien historischen Lernens, wie etwa Multiperspektivität, Kontroversität und Fremdverstehen, beinhalten großes Potenzial für eine interkulturelle Bildung. Dieser Band ist ein Plädoyer für die stete Anpassung von Geschichtsunterricht an die Herausforderungen unserer globalisierten Gegenwart. Er zeigt, wie interkulturelles Lernen ausgehend von Inhalten geplant und durch geeignete Materialauswahl und methodisch-didaktische Schwerpunktsetzung begleitet werden kann. Zahlreiche Praxisbeispiele erleichtern die Umsetzung im Unterrichtsalltag. ** Mit der Bestellung eines Titels zur Fortsetzung erhalten Sie diesen Titel sowie alle künftigen Titel der entsprechenden Reihe direkt nach Erscheinen zugesandt. Ein weiterer Vorteil: Sie sparen rund 20 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Der Fortsetzungsbezug ist jederzeit kündbar - eine kurze Mitteilung an uns genügt!
> mehr

13,40 € - 16,90 €
Lokal- und Regionalgeschichte
Welchen Platz hat Lokal- und Regionalgeschichte im Geschichtsunterricht des 21. Jahrhunderts? Der Alltag von Schülerinnen und Schülern ist von Mobilität und unbegrenzter digitaler Vernetzung geprägt. Muss Unterricht bei der Auswahl der Themen deshalb nicht auch einen größeren Maßstab wählen, der den Anforderungen einer globalen Informationsgesellschaft gerecht wird? Dieses Buch fragt nach dem besonderen Potenzial eines lokal- und regionalgeschichtlichen Zugangs für die Geschichtsbedürfnisse und das Geschichtsbewusstsein Heranwachsender, deren Leben mehr denn je von Ortswechseln geprägt sein wird: Die Konzentration auf einen begrenzten Raum ermöglicht das genaue Hinsehen und damit ein Denken in Alternativen, in komplexen politischen, sozialen und kulturellen Zusammenhängen. So verstandene Lokal- und Regionalgeschichte abseits heimatgeschichtlicher Folklore fördert genau die Kompetenzen, die Schülerinnen und Schüler zur Orientierung in einer globalisierten Welt benötigen. Zahlreiche Unterrichtsvorschläge geben Anregungen für die eigene Unterrichtspraxis. ** Mit der Bestellung eines Titels zur Fortsetzung erhalten Sie diesen Titel sowie alle künftigen Titel der entsprechenden Reihe direkt nach Erscheinen zugesandt. Ein weiterer Vorteil: Sie sparen rund 20 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Der Fortsetzungsbezug ist jederzeit kündbar - eine kurze Mitteilung an uns genügt!
> mehr

13,50 € - 16,90 €
Das Spiel im Geschichtsunterricht
Geschichte wird von Schülern häufig als Lerngegenstand empfunden, der ihnen fern ist. Es gehört zu den Schlüsselerlebnissen im Geschichtsunterricht, wenn es gelingt, Schülern zu zeigen, dass Geschichte etwas mit ihnen selbst zu tun hat. Gerade Spiele können solche Berührungen hervorrufen. Dieser Band zeigt zahlreiche Spielformen und viele unterrichtserprobte Beispiele, mit deren Hilfe historisches Lernen befördert werden kann. Zudem wird durch eine gründliche Analyse des schillernden Begriffs „Spiel“ die Grundlage dafür gelegt, das an sich freie und kreative Spiel mit der Strenge geschichtsdidaktischer Thematik zu verbinden. Neben vielen Überarbeitungen und Aktualisierungen ist in der Neuauflage vor allem das Feld der Computerspiele auf einen zeitgemäßen Stand gebracht. Zudem finden die Herausforderungen, die die Kompetenzorientierung an den Geschichtsunterricht stellt, durchgängig Berücksichtigung. ** Mit der Bestellung eines Titels zur Fortsetzung erhalten Sie diesen Titel sowie alle künftigen Titel der entsprechenden Reihe direkt nach Erscheinen zugesandt. Ein weiterer Vorteil: Sie sparen rund 20 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Der Fortsetzungsbezug ist jederzeit kündbar - eine kurze Mitteilung an uns genügt!
> mehr

15,90 € - 18,90 €