Gute Ganztagsschule

Gemeinsam Lernen 1/2019

herausgegeben von
GGG - Verband für Schulen des gemeinsamen Lernens - und Debus Pädagogik Verlag
unter Mitarbeit von
Ulf Blanke, Ulrike Blumenstein, Christian Eberhard, Natalie Fischer, Stefanie Kamp, Klaus Klemm, Hans Peter Kuhn, Falk Radisch, Guido Seelmann-Eggebert, Klaus-Jürgen Tillmann, Johanna Valentin, Andreas Weßling

Ist die Ganztagsschule (GTS) per se besser als die traditionelle Vormittagsschule? Was ist dagegen eine gute Ganztagsschule? In diesem Heft wird die gute Ganztagsschule propagiert. Es werden Kriterien für eine gute Ganztagsschule genannt. In den einzelnen Beiträgen wird die GTS aber durchaus nicht unkritisch gesehen. GTS ist „in“, viele Ganztagsschulen werden in den einzelnen Bundesländern geschaffen. Manchmal zu schnell? Manchmal ohne ausreichende Vorbereitung, ohne ausreichende Infrastruktur. Nicht selten wird die GTS als Betreuungsangebot für Berufstätige „verkauft“: Vereinbarkeit mit der…

... mehr

Bestellnummer: GL1_19
EAN: GL1_19
ISBN: GL1_19
Erscheinungsjahr: 2019
Seitenzahl: 74
Produktinformationen

Ist die Ganztagsschule (GTS) per se besser als die traditionelle Vormittagsschule? Was ist dagegen eine gute Ganztagsschule? In diesem Heft wird die gute Ganztagsschule propagiert. Es werden Kriterien für eine gute Ganztagsschule genannt. In den einzelnen Beiträgen wird die GTS aber durchaus nicht unkritisch gesehen. GTS ist „in“, viele Ganztagsschulen werden in den einzelnen Bundesländern geschaffen. Manchmal zu schnell? Manchmal ohne ausreichende Vorbereitung, ohne ausreichende Infrastruktur. Nicht selten wird die GTS als Betreuungsangebot für Berufstätige „verkauft“: Vereinbarkeit mit der Berufstätigkeit der Eltern. Aber dies ist eigentlich ein Nebeneffekt. Im Zentrum geht es bei der Ganztagsschule um das Potenzial bei der Entkoppelung von sozialer Herkunft und Bildungserfolg. Das geht und ist untersucht.

Inhaltsübersicht

Thema:
Gute Ganztagsschule

FALK RADISCH, KLAUS KLEMM und KLAUS-JÜRGEN TILLMANN
Auf dem Weg zu einer guten Ganztagsschule
Eine qualitative Analyse gelungener Schulpraxis

GUIDO SEELMANN-EGGEBERT
Chance oder Mogelpackung?
Zur Ganztagsschulentwicklung in Hessen – eine kritische Analyse

JOHANNA VALENTIN, NATALIE FISCHER und HANS PETER KUHN
Multiprofessionelle Kooperation. Qualitätshebel für ganztägige Bildung

ULRIKE BLUMENSTEIN und ANDREAS WESSLING
46 Jahre Erfahrung und Wandel
Von einer Kooperativen Gesamtschule zur gebundenen Ganztagsgemeinschaftsschule

CHRISTIAN EBERHARD
Auf dem Weg zu einer inklusiven ganztägigen Bildungseinrichtung

STEFANIE KAMP und ULF BLANKE
Jeden Tag eine neue Chance
Eine neue Schule baut sich auf mit Ganztag, Teamarbeit, Tablets, Lernbüro & Co

Interview

mit ANJA ELLINGHAUS und LATIFA SALIMI
Eltern sind im Ganztag immer willkommen!

mit CONSTANZE FUCHS
Didaktische Werkstatt an der Goethe-Universität Frankfurt/M.

Bildungspolitik

Nordrhein-Westfalen: Nur noch Baustellen
Situation und Entwicklungsperspektiven des Schulsystems
von DIETRICH SCHOLLE

Rezensionen

Schatzkiste 

Schlagwörter mit Schlagseite

Passgenau ist zu genau
von HANS-GÜNTER ROLFF

Autor*innen

Ulf Blanke
ist Schulleiter der IGS Schöppenstedt.

Ulrike Blumenstein
ist Freizeitpädagogin an der Erich Kästner Gemeinschaftsschule in Elmshorn. Sie kümmert sich besonders um den musikalischen Bereich der Ganztagsschule.

Christian Eberhard
ist Schulleiter an der Offenen Ganztagsschule Gottfried Kinkel, Bonn, und Ganztagsberater der Bezirksregierung Köln.

Prof. Dr. Natalie Fischer
ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt „Soziale Beziehungen in der Schule“ an der Universität Kassel.

Stefanie Kamp
ist Didaktische Leiterin der IGS Schöppenstedt..

Prof. Dr. Hans Peter Kuhn
ist Professor für Empirische Bildungsforschung an der Universität Kassel.

Dr. Klaus Klemm
ist pensionierter Professor für Bildungsforschung an der Universität Duisburg-Essen.

Dr. Falk Radisch
ist Professor für Schulpädagogik an der Universität Rostock.

Prof. em. Dr. Hans-Günter Rolff
war 1969 einer der Gründer der GGG und Mitglied des Experimentalausschusses des Deutschen Bildungsrats, der eine inhaltsreiche Gesamtschulempfehlung erarbeitet hat.

Guido Seelmann-Eggebert
ist Dipl.Päd., Rektor i.R. und Landesvorsitzender des Ganztagsschulverbandes HESSEN.

Dr. Klaus-Jürgen Tillmann
ist pensionierter Professor für Schulpädagogik an der Universität Bielefeld.

Johanna Valentin
ist Lehrerin für Sport und Französisch und zurzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft an der Universität Kassel.

Andreas Weßling
ist Schulleiter der Erich Kästner Gemeinschaftsschule in Elmshorn.

Sie könnten auch an folgenden Titeln interessiert sein

Bibliografie Ganztagsschule
2010 - 2016
In dieser Bibliografie werden systematisch neuere Veröffentlichungen zum Thema Ganztagsschule erfasst. Die Bandbreite der behandelten Themen und Fragestellungen reicht von allgemeineren Fragen zu dem Begriff, den Formen, den Zielsetzungen, der Qualität und der historischen Entwicklung der Ganztagsschule bis hin zu speziellen Aspekten wie Raumausstattung, Verpflegung, Gestaltung der außerunterrichtlichen Lernzeiten und länderspezifische Besonderheiten. Bezieher des Jahrbuchs Ganztagsschule erhalten das vorliegende Grundwerk sowie die jährlichen Ergänzungen ab sofort kostenlos. Alle anderen können es als digitalen Download zur Fortsetzung bestellen.
> mehr

9,90 €
Lehren und Lernen in der Ganztagsschule. Grundlagen – Ziele – Perspektiven
Jahrbuch Ganztagsschule 2018
Mit keiner anderen Institution verbindet man das Begriffspaar Lehren und Lernen so sehr wie mit der Schule. Beide Prozesse bilden in ihrem Zusammenhang den pädagogischen Mittelpunkt dieser Einrichtung. Seit ihren Anfängen geht es in der Schule entscheidend um die Frage, wie beides zum Zweck des erfolgreichen Lernens aufeinander abzustimmen ist. So sehr diese allgemeine Aufgabe der Schule im Kern gleich bleibt, so sehr wandeln sich die auf sie beziehenden Lösungsstrategien im Laufe der Zeit, etwa hinsichtlich der Organisation der Lehr-/Lernprozesse, der eingesetzten Medien etc. Mit Blick auf die Ganztagsschule muss die Verknüpfung von Lehren und Lernen in einem erweiterten Verständnis gedacht werden. Das diesjährige Jahrbuch thematisiert u. a., wie sich in der Ganztagsschule Erfahrungsräume eröffnen, Lernschwierigkeiten bewältigen und Übungen sinnvoll gestalten lassen. Das Jahrbuch Ganztagsschule begleitet die neuere Entwicklung dieser Schulform kontinuierlich und zählt inzwischen zu den Standardwerken zu diesem Thema.   ** Mit der Bestellung eines Titels zur Fortsetzung erhalten Sie diesen Titel sowie alle künftigen Titel der entsprechenden Reihe direkt nach Erscheinen zugesandt. Ein weiterer Vorteil: Sie sparen rund 20 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Der Fortsetzungsbezug ist jederzeit kündbar - eine kurze Mitteilung an uns genügt!
> mehr

21,99 € - 26,90 €
Junge Geflüchtete in der Ganztagsschule
Integration gestalten – Bildung fördern – Chancen eröffnen / Jahrbuch Ganztagsschule 2017
Die mit der „Einwanderungsgesellschaft“ verbundenen Veränderungen und Entwicklungen stellen auch die (Ganztags-)Schule vor neue Aufgaben. Eine Auseinandersetzung mit folgenden drängende Fragen ist notwendig: Wie kann ein Angebot für zugewanderte Schüler*innen im Ganztag aussehen und in welcher Form kann dieses umgesetzt werden? Wie sollte die Arbeit mit Eltern von Migranten- und Flüchtlingskindern gestaltet werden? Und – wie kann interkulturelle Kommunikationskompetenz und Sprachbildung in der Ganztagsschule angebahnt und gefördert werden? Das Jahrbuch zeigt, wie diese Fragen aktuell diskutiert werden und welche ersten Lösungsansätze denkbar sind. Darüber hinaus stellt es aktuelle Forschungsergebnisse praxisbe­zogen dar, liefert einen Überblick über neue Literatur zum Thema und vermittelt Einblicke in die gelungene Praxis von Ganztagspädagogik. Es gehört somit in die Lehrerbibliothek jeder Ganztagsschule und sollte von allen gelesen werden, die auf schulischer, kommunaler oder politischer Ebene mit ganztägig arbeitenden Schulen zu tun haben. ** Mit der Bestellung eines Titels zur Fortsetzung erhalten Sie diesen Titel sowie alle künftigen Titel der entsprechendenReihe direkt nach Erscheinen zugesandt. Ein weiterer Vorteil: Sie sparen rund 20 Prozent gegenüber der Einzelbestellung.Der Fortsetzungsbezug ist jederzeit kündbar - eine kurze Mitteilung an uns genügt!
> mehr

21,99 € - 26,80 €
Übungs- und Lernzeiten an der Ganztagsschule
Ein Praxisleitfaden zur Integration von Hausaufgaben in den Ganztag
Wie Hausaufgaben wieder zu Schulaufgaben werden und sich als integrierte Übungs- und Lernzeiten gestalten lassen, erläutern die Autoren in diesem Praxisleitfaden anschaulich: Wunsch und Wirklichkeit von Hausaufgaben und verschiedene Modelle und Möglichkeiten der Integration werden aufgezeigt. „Good-Practice-Beispiele“ aus den Bundesländern bieten anschließend Einblicke in Schulen, die Hausaufgaben bereits abgeschafft und integrierte Konzepte des Lernens und Übens realisiert haben. Die vielfältigen praktischen Tipps und Hilfen für die Schulentwicklung machen diesen Praxisleitfaden zu einer Fundgrube für alle, die in „Sachen“ Hausaufgaben neue, aber bereits erprobte Wege beschreiten wollen.
> mehr

15,99 € - 19,80 €