Abstände überwinden - gemeinsam lernen

von
Elke Blum. Peter E. Kalb, Dr. Meike Kricke
unter Mitarbeit von
Hans-Günter Rolff, Ulrich Vieluf, Ulf Preuss-Lausitz, Klaus Klemm, Birgid Oertel, Anke Grafe, Stefan Marien, Claudio Becker, Kato Gachechiladze, Maren Reimann-Mounajed, Annette Richter-Bolderheij, Gisela Grimme, Heike von der Fecht

So langsam werden die Abstände wieder kleiner. Die Pandemie zieht sich in eine Ecke zurück, bleibt aber wohl eine lauernde Bedrohung. Abstand halten war das Gebot der Stunde. In der Pädagogik aber, bei Lernprozessen, ist der Abstand zwischen den pädagogischen Teams und den Schüler*innen nicht unproblematisch. Eine gewisse menschliche Nähe gehört dennoch dazu. Scharfe Abgrenzungen gehören aber auch dazu, nicht nur in diesen Zeiten. Und das Bewusstsein über die Bedeutsamkeit sozialen Lernens steigt. „Gemeinsam lernen“ beinhaltet aber auch ganz zentral die Frage nach der Überwindung von Abstände…

... mehr

Dieser Titel erscheint voraussichtlich am 28. Oktober 2021

Bestellnummer: GL1_21
Erscheinungsjahr: 2021
Seitenzahl: 104
Produktinformationen
So langsam werden die Abstände wieder kleiner. Die Pandemie zieht sich in eine Ecke zurück, bleibt aber wohl eine lauernde Bedrohung. Abstand halten war das Gebot der Stunde. In der Pädagogik aber, bei Lernprozessen, ist der Abstand zwischen den pädagogischen Teams und den Schüler*innen nicht unproblematisch. Eine gewisse menschliche Nähe gehört dennoch dazu. Scharfe Abgrenzungen gehören aber auch dazu, nicht nur in diesen Zeiten. Und das Bewusstsein über die Bedeutsamkeit sozialen Lernens steigt. „Gemeinsam lernen“ beinhaltet aber auch ganz zentral die Frage nach der Überwindung von Abständen. In diesem Heft werden ganz unterschiedliche Blicke auf Nähe und Abstand, auf die Überwindung von Abständen geworfen.